header
Über uns

Der Verein

Er unterstützt verschiedene Aktionen des Berliner Fußballverbandes und versucht mit verschiedenen Projekten die Jugendliche weg von den Straßen auf den Sportplatz zu locken. Der Verein selber fühlt sich nicht nur als ein Verein, sondern als eine große Familie. Man will Sport, Spiel, Spaß zusammen fördern und hat verschiedene Leistungsmannschaften im Jugendfußball, die in den Berliner Jugendligen spielen. Aber auch der Breitensport wird gefördert. Inzwischen sind im Kleinfeldbereich  ein bis zwei Breitensportteams pro Altersklasse angemeldet. So kommt Anadoluspor auf 6 Teams im Kleinfeldbereich und der Wachstum will nicht aufhören. Die Hauptsportart ist Fußball. Und der Verein hat inzwischen auch eine Mädchenmannschaft, die auch im regelmäßigen BFV-Spielbetrieb aktiv mitspielt (1.C Juniorinnen, Bezirksklasse).

 

Die Heimatstätte(n)

Alle Teams  bestreiten die Heimspiele auf der Lohmühleninsel. Und wenn der Sportplatz mal nicht bespielbar sein sollte und das Training eigentlich ausfallen müsste, dann kann man sofort in den Treptower Park um ein Wenig zu joggen.  In der Wintersaison trainieren so gut wie alle Kleinfeldteams in verschiedenen Sporthallen. Ausweichhallen befinden sich ebenfalls im Kiez. Die Geschäftsstelle liegt am Sportplatz Lohmühle (Vor dem Schlesischen Tor 1, 10997 Berlin). Auch trifft man sich gerne in der Blücherstr (Cafe Anason) in Berlin-Kreuzberg.

 

Die Mitglieder
Anadoluspor ist wie eine große Familie. Geschwister, Cousins, Freunde, Schulfreunde, neue Freunde, Klassenkameraden, alte Freunde - alle treffen sich auf der Lohmühleninsel wieder. Die Nationalität spielt dabei keine Rolle. Anadoluspor ist wie eine Weltauswahl. :). Viele Nationalitäten sind in diesem internationalen Verein vertreten. Auch das Alter wurde inzwischen weit hinunter gestuft. Früher haben die Kinder mit 6 Jahren angefangen. Heute sind die jüngsten Mitglieder schon 4 Jahre alt und trainieren als G-Jugend. Insgesamt hat Anadoluspor 6 Kleinfeldteams und 3 Großfeldjugendteams am BFV-Spielbetrieb angemeldet.  Ab dieser Saison ist unsere Mädchen Mannschaft, die C-Juniorinnen dazugekommen. Diese werden durch 2 Männermannschaften und eine Seniorenmannschaft (Ü32) zwei 7er Altligamannschaft (ü40) ergänzt. Darüber hinaus haben wir noch 3 Freizeit Mannschaften. Also auch über 32 und 40 Jährige finden eine Möglichkeit Sport zu treiben. Das Trainerteam ist ebenfalls bunt gemischt. Sowohl jugendliche neue Trainer als auch erfahrene Fußballtrainer befinden sich im Verein um optimal arbeiten zu können. 24 Trainer auf 17 Teams verteilt. Der größte Teil der Trainer besitzen eine Lizenz. Diejenigen, die noch keine Lizenz besitzen, streben diese an.